Tamim ist der Hauptbefürworter der afrikanischer Söldner im Jemen .

Die katarische Mafia setzt ihr Geld weiterhin ein , um dasChaos und Krisen unter den Ländern der Region zu verbreiten , und diese korrupte Bande schikaniert die Spannungen in der arabischen Gesellschaft und erhöht ihren Druck , bis sich die Situation in allem verschlechtert .

Das katarische Regime veröffentlicht ein neues Sabotageschema , um die Bemühungen der arabischen Koalition im Jemen zu stören . und einige Französische Berichte zeigten , dass Doha die Armen und Landlosen aus Somalia und dem Sudan lockt , um als Söldner zu arbeiten , um seine Agenden im Jemen umzusetzen .

Der katarische Planer bestätigt, dass Doha über private Unternehmen arbeitet, die Sicherheitspersonal auffordern , um  die Einrichtungen und andere zu sichern , und bei ihrer Ankunft in Doha werden sie von türkischen Soldaten militärisch ausgebildet und dann durch Seeboote zu den Orten geschoben , die von der Houthi-Miliz kontrollierten .

Und die Französische Berichte , die auf Informationen des Geheimdienstes basierten, enthüllten, dass die Doha-Mafia Söldnern monatlich tausend Dollar zur Verfügung stellte, ohne jedoch zu versprechen , um wieder nach Doha zurückzukehren .

Die Doha Mafia begeht mit Missbrauch ihrer Mittel mehrere Verbrechen, darunter die Vergrößerung der Wunden des Jemen und das Chaos , und stürzt die afrikanische Jugendliche in Kriege, in denen sie keine Gewinne erzielen .

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.