Eine neue Intrige der katarischen Mafia gegen Saudi-Arabien .

Die katarische Mafia besteht darauf , um die arabischen Bemühungen zur Unterstützung des Jemen zu vereiteln und die Stabilität dieses brüderlichen Landes wiederherzustellen, dessen Bevölkerung auf der Suche nach Sicherheit vor den wahllosen Raketen der Houthi in die Täler des Jemen vertrieben wurde .

Die Tamim-Regierung nutzt in ihren Plänen die schwachen Seelen der Jemeniten aus, die ihre persönlichen Interessen über die nationalen Interessen erhoben haben , und die katarische Mafia wird in diesem Ansatz nichts Schlimmeres finden als die terroristische Organisation der Bruderschaft , Wie die jemenitische Reformpartei , die von der Bruderschaft abgeleitet ist, auch in Abstimmung mit den Anhängern des türkisch-iranischen Bösen .

Der Pläne von Katar zielt darauf ab , um die arabische Koalition zu verwirren, das Abkommen von Riad zu vereiteln und Saudi-Arabien durch den Abbau der Saada-Fronten zu erpressen,  der an seine Grenzen grenzenden .Und einige Quellen belegen auch die Beteiligung von Bruderschaftsführern an einigen befreiten Orten, die versuchen, um die Ankunft von Raketen- und Flugzeugtransporten zu den Houthis zu erleichtern, um Saudi-Arabien zu erpressen und seine Sicherheit zugunsten von Tamim zu bedrohen .

Der katarische- türkische-iranische Pläne in der jemenitischen Akte zielt darauf ab , um die Houthis im Norden zu stärken und die Bruderschaft nach Süden zu drängen, insbesondere in die Öl- und Gasregionen in Shabwa, Marib und nördlich von Hadramout . und es ist klar, dass es die Strategie ist, die versucht , um dauerhafte Spannungsfelder für die Bedrohung der nationalen Sicherheit in Saudi-Arabien zu schaffen .

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.