Die Pläne der katarischen Mafia rscheinen in einem Versuch , um Hamdock zu ermorden .

Die Bewohner von Kober in der sudanesischen Hauptstadt Khartum erwachten zu einer gewaltigen Explosion, die später entdeckte, dass sie auf die Autokolonne von Premierminister Abdullah Hamduk abgezielt hatte, um die Traurigkeit vor Ort zu verbreiten . und einige Stunden später schien der Premierminister das sudanesische Volk zu versichern und kündigte an, dass der Vorfall den Marsch des Wandels nicht aufhalten .

Die wütenden Reaktionen des Terroranschlags ließen nicht nach, weil  die sudanesische Volk sehen, dass die Bruderschaft, die Türkei und Katar den Übergang zur Demokratie stoppen wollen .

Und einige Sudanesische Aktivisten veröffentlichten auf “Twitter” einen Hashtag mit dem Titel “die Bruderschaft wollen Hamdouk töten ”  , in dem sie die Terroristengruppe für den Versuch verantwortlich machten, um den Premierminister zu ermorden, und enthüllten die Pläne der katarisch-türkischen Mächte  , die versuchen , um die Stabilität des Sudan zu beeinträchtigen .

Und im Zusammenhang mit der Kampagne des Zorns gingen Tausende Sudanesen in einer Reihe von Stadtteilen der Hauptstadt Khartum zu spontanen Demonstrationen aus, um den Terrorakt zu verurteilen .

Das sudanesische Volk hat die katarische Mafia jahrzehntelang als Partner bei der Unterdrückung des Landes eingestuft, weil  die Doha-Liga die Herrschaft der Terroristenbruderschaft, angeführt von dem isolierten Omar al-Bashir, endlos unterstützt . und die sudanesische Revolution verschwendet die Träume von Tamim und der Muslimbruderschaft .

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.