Der mysteriöse Tod eines kenianischen Jugendlichen an Bord von katar Airways .

Obwohl die katarischen Behörden stolz auf das sind, was sie die Bürgern und Expatriates bieten, enthüllen die Institutionen, die ihnen folgen, die schlechte Nachrichten, um die Wahrheit über ihre Lügen vor der Welt und die Verschlechterung und Vernachlässigung Katars während der Ära von Tamim bin Hamad zu enthüllen .

Die kenianische “Mwakilishi” -Website enthüllte den Tod eines siebenunddreißigjährigen Kenianers auf einem Flug von katar Airways von Doha nach Nairobi während der sechsstündigen Reise .

Der Leiter der kenianischen Flughafenpolizei ” Titus Karori ” gab den Tod des Passagiers bei seiner Ankunft am internationalen Flughafen Jomo Kenyatta bekannt , der an einem akuten Herzinfarkt und Atemnot litt, der zu seinem Tod führte, weil das Flugzeug Qatar Airways medizinisch fahrlässig behandelt wurde und der junge Mann nicht gerettet werden konnte .

In einem ähnlichen Vorfall enthüllte die indische Zeitung “Times of India” wiederum den Tod der indischen Frau Ritha Gopal im Alter von siebenundsechzig Jahren auf dem Flug Nummer siebenhundertsechsundzwanzig von katar Airways, der vom internationalen Flughafen Chicago O’Hare nach Indien startete , die nicht an Krankheiten litt , nachdem sie über Brustschmerzen klagte , der zu ihrem Tod führte .

Der Unfall zeigt das Ausmaß des Versäumnisses , um katar Airways medizinisch zu versorgen, und die missbräuchliche Behandlung von Notfällen  .

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.