Das Visum von Katar für das iranische Volk bedroht die Regierung von Doha

Die Al-Hamdine Organisation setzt ihre terroristische Politik fort , nach dem Öffnen der Türen von Doha für das iranische Volk , das nach Katar reisen möchte, ohne die Sicherheit seines Volkes zu berücksichtigen . Dieser Schritt würde die Regierung und die Länder von Doha unter die Kontrolle von Außenstehenden bringen , und dieses war ein weiterer Schritt von Al-Hamdeen-Organisation, um die Miliz der Revolutionsgarde einzusetzen , um den Palast des kleinen Prinzen Tamim bin Hamad al-Thani zu schützen . Es ist klar, dass Katar, das durch den Boykott der Anti-Terror-Länder deutlich geworden ist, weiterhin auf Loyalität und Gehorsam gegenüber dem Regime seines Verbündeten Teheran besteht, das an der Umsetzung internationaler Terrorismuspläne beteiligt ist , nachdem es die Erteilung iranischer Visum für sein Ländern erleichtert hat . Und Nach die neue Informationen, die von der persischsprachigen Zeitung "Amnd News" veröffentlicht wurden, die bekannt ist, um die iranische Skandale durchzumachen, hat das Außenministerium von Katar beschlossen,um die die Visum für Iraner bis zu sechs Monate nach Antrag bei einem Reise- und Tourismusbüro in Teheran zu gewähren . Der iranische Reisende erhält dann umgehend ein Visum nach Katar, um den Besitz eines Bargelds von 5.000 –R sowie die üblichen Reisedokumente und ärztlichen Untersuchungen gemäß den festgelegten Verfahren nachzuweisen. Es ist klar, dass die Geständnisse durch die Organisation von Katar durch diese Absurdität der Al-Hamdin Organisation , die den Einfluss und die Bedrohung Teherans sogar in der Tiefe seines Landes ausdehnen will, nicht viel verzögert wurde. und Hassan Abdulrahman Al-Ibrahimy, leiter der Tourismusorganisation von Katar, gab bekannt, dass die Anzahl der Menschen, die er als iranische "Touristen" bezeichnete, in letzter Zeit erheblich zugenommen hat .

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.