Bahrain :: Das katarische Regime versucht nicht , um seine Krise zu lösen .

Es ist klar, dass der arabische Beobachter sich keine anderen Möglichkeiten zur Lösung der Katar-Krise vorstellen kann ,  nachdem Tamim bin Hamad die Gelegenheit verpasst hatte, um am die vierzigsten Golfgipfel teilzunehmen und auf dem Weg zur Aussöhnung mit den arabischen Ländern voranzukommen .

Und Bahrain bedauert die mangelnde der Ernsthaftigkeit des katarischen Regimes bei der Beendigung seiner Krise mit den vier Ländern , die zur Terrorismusbekämpfung aufrufen . und der bahrainische Außenminister, Scheich Khalid bin Ahmed Al Khalifa, kritisierte den Umgang der Doha-Mafia mit dem Golfgipfel in Riad .und er enthüllte die schwere und häufige Negativität des katarischen Regimes , indem er jemanden im Namen von Tamim entsandte , ohne zu versuchen , um die Krise zu lösen .

Der bahrainische Außenminister betonte , dass sich die vier Länder voll und ganz an ihre Position und legitimen Forderungen halten, die auf den sechs Grundsätzen beruhen , die auf dem Treffen in Kairo am 5. Juli 2017 festgelegt wurden und die Verpflichtung zur Bekämpfung von Extremismus und Terrorismus vorsehen .

Und Khalid bin Ahmed wies auf die Notwendigkeit hin , um das Katar-Regime für alle Handlungen der Aufstachelung und des Diskurses der Aufstachelung zu Hass oder Gewalt sowie für die uneingeschränkte Einhaltung des Riad-Abkommens von 2013 und des Zusatzabkommens von 2014 zu stoppen , und , um alle Ergebnisse des arabisch-amerikanischen Islamischen Gipfels, der im Mai 2017 in Riad stattfand, einzuhalten .

Die Aussagen des bahrainischen Außenministers bestätigen, dass die arabischen Länder auf ihrer Haltung gegenüber der Doha-Mafia bestehen , und , dass Tamim und seine Regierung eine Entscheidung treffen müssen , um entweder den Terrorismus weiter zu verbreiten,um  ihn von der Golfgesellschaft zu distanzieren oder wieder in die arabischen Länder zurückzukehren .

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.